Autosticker bei clickandprint.de

Navigation fuer Autosticker
Autosticker Autosticker digital nach Ihren Vorlagen (Fotos oder Grafik) gedruckt. Autosticker

Highlights auf dem Auto setzen mit Autostickern

Werbung kostet sehr viel Geld. Aus diesem Grund sollte man sich entsprechende Gedanken machen, bevor man sich für eine Form der Werbung entscheidet. Eine Möglichkeit ist es, zum Beispiel das Auto als Werbeträger zu verwenden. Dies ist relativ kostengünstig, denn die Kosten für Autoaufkleber oder Autosticker fallen nur einmal an.

Außerdem gibt es in der Regel die Möglichkeit, die Autosticker eigenständig zu gestalten und diese dann vom Anbieter anfertigen zu lassen.

Autosticker gibt es selbstverständlich in unterschiedlichen Größen und Designs. Sie können aus einem einfachen Textblock bestehen, aus einer einzelnen Grafik oder einer Kombination von beidem. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Autosticker entsprechend farblich zu gestalten. Diese farblichen Aufkleber sind dann jedoch meist teurer als die einfarbige Variante.

Alle Autosticker haben jedoch auch Gemeinsamkeiten. So verfügen sie auf der Rückseite über eine Klebeschicht. Diese ist durch Klebefolien geschützt. Die Folie wird vor dem Aufkleben des Stickers entfernt. Außerdem sind Autosticker grundsätzlich UV-beständig.

Wäre dies nicht der Fall, würde die Farbe des Stickers mit der Zeit verblassen und es würde allmählich nur noch die Grundfarbe zurückbleiben. Dies würde dann auch sehr unansehnlich wirken. Des Weiteren sind Autosticker witterungsbeständig. Kälte, Nässe und Schnee kann ihnen nichts anhaben. Selbstverständlich werden sie auch nicht beschädigt, wenn man mit dem Fahrzeug in die Waschstraße fährt.

Der einzige Nachteil von Autostickern besteht darin, dass sich nach einiger Zeit die Ecken und Ränder lösen könnten. Ist dies der Fall sammelt sich auf der freiliegenden Klebefläche meist Staub und Schmutz und es ist nicht mehr möglich, diese Ecke wieder festzukleben. Verbleibt ein Autosticker für sehr lange Zeit auf dem Lack, können beim Entfernen des Stickers auch unansehnliche Ränder zurückbleiben. Aus diesem Grund sollte man mit einem Heißluftgebläse und einem Spatel arbeiten. Denn so lassen sich selbst die hartnäckigsten Reste vom Lack entfernen.

Autosticker müssen jedoch nicht nur auf lackierten Teilen des Fahrzeugs angebracht werden. Auch die Scheiben des Autos sind dafür geeignet. Je nach Größe und Form können sie zum Beispiel in den hinteren Seitenscheiben, in der Heckscheibe oder gar der Frontscheibe angebracht werden. Für die Frontscheibe sind jedoch nur schmale Streifen zulässig, die sich am oberen Rand der Scheibe befinden. Denn schließlich darf das Sichtfeld keinesfalls durch den Sticker eingeschränkt werden.

Des Weiteren müssen Autosticker nicht nur als Werbemittel verwendet werden. Auch ansehnliche Highlights lassen sich mit den Stickern auf Glas und Lack zaubern. So kann man zum Beispiel sein Lieblingstier darstellen lassen und es in der Heckscheibe anbringen. Auch trendige Symbole wie etwa Tribals oder Formen wie Biomechanik und ähnliches zieren so manche Motorhaube oder Tür eines Fahrzeugs. Den Vorstellungen und Wünschen des Einzelnen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Denn Autosticker kann man sich im Aufkleber Shop oder im Internet auch individuell anfertigen lassen.

Es ist sogar möglich, einen Autosticker selbst anzufertigen. Dazu ist nicht mehr nötig als ein Stift, ein Cutter-Messer und ein wenig Talent. Das gewünschte Symbol oder ähnliches wird einfach spiegelverkehrt auf eine Klebefolie aufgebracht. Dann wird es vorsichtig mit dem Cutter-Messer ausgeschnitten. Schon hat man einen Autosticker, der ganz individuell und einzigartig ist.

Weitere Tipps:

Abi Aufkleber, Lustige Autoaufkleber, Autoaufkleber Baby, Baby Auto Aufkleber, Autobeschriftung, Posterdruck, T-Shirt Sprüche, T-Shirt bedrucken, Laptop Folien, Klebebuchstaben
Angebot fuer Autosticker