Menü

Ab sofort ohne Bearbeitungszuschläge und noch schnellerer Fertigung.

Bild von Autos einfach aber hochwertig beschriften

Autos einfach aber hochwertig beschriften

Dein Text fürs Fahrzeug kannst Du mit nur wenigen Schritten und Klicks entwerfen.

Fahrzeugbeschriftungen selbst gestalten

Darstellung eines Klebefolien-Aufklebers
Klebeschrift gestalten

Ihre Klebeschrift
ohne Hintergrund auf
Übertragungsfolie geliefert

« oder »
Darstellung eines Datei-Uploads
Fertiges Motiv hochladen

Maß einstellen,
Zusatzoptionen wählen,
Fertig!

Produktinformationen zu Klebeschrift

  • Verwendung von ausschließlich hochwertigen Folien
  • leicht anzubringen (in einem Stück) durch Übertragungsfolie
  • freistehende Schriften ohne Hintergrundfolie
  • freistehende Motive und Logos auf individuelle Anfrage: mail@clickandprint.de
  • nach der Verklebung sieht man den Untergrund zwischen den Buchstaben- oder Motivteilen durch - Innen- und Außeneinsatz
  • riesige Farb- und Effektauswahl
  • Haftung auf allen glatten, sauberen Oberflächen wie Lack, Glas, Kunststoff, Fliesen, Metall uvm.
  • detaillierte Verklebeanleitung inkl. Untergrundvorbehandlung im Lieferumfang

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Folien von namhaften Herstellern, damit Du das beste Produkt erhältst und lange an diesem Freude und Gefallen haben wirst. Dein Wunschtext wird aus der selbstklebenden Folie ausgestanzt bzw. geschnitten. Die überschüssige Folie um den Text herum als auch die Innenbereiche werden entfernt. Übrig bleibt dann nur Dein Text. Dieser haftet auf der Trägerfolie. Im Anschluss wird Dein Text mit der Übertragungsfolie überzogen. Mit Hilfe dieser kannst Du die Einzelbuchstaben als einen Aufkleber (in einem Stück) verkleben. Vorab der Verklebung muss der Untergrund gereinigt werden bzw. frei von Staub und Fetten sein.

Die Verklebung an sich ist in folgenden drei Arbeitsschritten einfach zu erklären:

  1. Löse den Text vom Trägerpapier
  2. Klebe den Text in einem Stück an die gewünschte Position
  3. Streiche den Aufkleber/ Text fest und löse dann vorsichtig die Übertragungsfolie

Eine detaillierte Verklebeanleitung mit ausführlich beschriebenen Arbeitsschritten liegt im Lieferumfang bei. Nach der Verklebung siehst Du nur den Text. Eine Hintergrundfolie gibt es nicht. Zwischen dem Text sieht man den zu beklebenden Hintergrund. Unsere Folien haften auf allen glatten und sauberen Oberlfächen z.B. Lack, Glas, Kunststoff, Fliesen, Metall etc. Es gibt verschiedene Folie, für jeden Verwendungszweck gibt es die Passende.

Fahrzeugbeschriftungen als Werbebotschaft

Ein Fahrzeug ist ein optimaler Werbeträger. Denn das Fahrzeug ist im Straßenverkehr unterwegs und wird somit von zahlreichen potenziellen Kunden gesehen. Dies erhöht die Effektivität der Werbung und des Werbeaufkleber ungemein.

Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die Werbung auf dem Autoaufkleber dann auch aussagekräftig, kurz und knackig gehalten wird. Meist ist auch einfach nur der Schriftzug mit dem Logo eines Unternehmens nötig. Es muss sich nicht unbedingt um eine Werbebotschaft handeln. Auch die Adresse eines Unternehmens kann als Fahrzeugbeschriftung auftauchen.

Fahrzeugbeschriftungen werden aus Klebefolien hergestellt. Dazu werden verschiedene Geräte verwendet. Heutzutage wird häufig der Digitaldruck angewendet. Dadurch ist es möglich, dass die Fahrzeugbeschriftungen klarer und deutlicher werden.

Ein gestochen scharfes Bild entsteht durch den Digitaldruck. Dazu werden die Daten wie Anschrift, Slogan oder gar Grafiken in den Computer eingegeben. Anschließend werden sie an den Drucker im Aufkleber Shop, der meist größere Ausmaße als ein herkömmlicher Druck hat, weitergeleitet.

Die Daten werden je nach Größe und Form der zukünftigen Fahrzeugbeschriftung auf entsprechend große Klebefolien aufgedruckt.

Besonders bei Fahrzeugbeschriftungen müssen die Klebefolien gewisse Anforderungen erfüllen. So müssen sie unter anderem UV-beständig sein. Denn das Sonnenlicht bzw. die UV-Strahlung könnte dazu führen, dass die Farben ausbleichen.

Der Aufkleber würde mit der Zeit unansehnlich werden und die Botschaft der Autowerbung würde verfehlt. Des Weiteren müssen die Klebefolien witterungsbeständig sein. Kälte und Nässe darf ihnen nichts anhaben. Trotz der Fahrt durch eine Waschstraße müssen die Aufkleber am Fahrzeug haften bleiben.

Nachdem die Daten nun auf die Folie gedruckt wurden, wird die Fahrzeugbeschriftung und die Klebebuchstaben in speziellen Schneideplottern entsprechend zurecht geschnitten. Auch dies wird in der Regel durch einen Computer gesteuert. Heraus kommt ein Aufkleber, der genau den Vorstellungen des Kunden entspricht.

Aber nicht nur ein kompletter Aufkleber kann auf diese Weise erstellt werden. Auch einzelne Buchstaben Aufkleber lassen sich auf diese Weise ausschneiden. Wenn der Aufkleber dann auf das Fahrzeug übertragen wird, bleiben auch tatsächlich nur die Buchstaben haften.

Die Übertragung der Beschriftungen auf das Fahrzeug ist denkbar einfach. Bevor es jedoch an das eigentliche Kleben geht, sollte der Aufkleber mit Kreppband oder Tesastreifen an der gewünschten Stelle am Fahrzeug fixiert werden. So kann man bereits vor dem Kleben begutachten, ob die F ahrzeugbeschriftung auf der richtigen Stelle sitzt. Des Weiteren können auf diese Weise noch kleinere Korrekturen vorgenommen werden, falls die Beschriftung schräg oder nicht mittig angebracht wurde. Nachdem die optimale Stelle gefunden wurde, wird die Schutzfolie auf einer Seite der Fahrzeugbeschriftungen gelöst. Mit einem Rakel wird der Aufkleber nun auf dem Fahrzeug glatt gestrichen. Ist eine Seite befestigt, kann die Schutzfolie komplett entfernt werden. Zum Schluss muss nur noch die obere Schutzfolie entfernt werden und schon ist das Fahrzeug fertig beschriftet.

An einem Fahrzeug gibt es verschiedene Stellen, an denen Fahrzeugbeschriftungen angebracht werden können. Bei einem Pkw sind das zum Beispiel die Heckscheibe, die Kofferraumklappe, die Motorhaube und die Türen. Entweder auch als Heckscheibenaufkleber oder als Frontscheibenaufkleber.

Dabei sollte es sich jedoch nur um schmale Streifen am oberen Rand der Scheibe handeln, da sonst das Sichtfeld eingeschränkt wird. An Kleintransportern, Lkws oder ähnlichen großen Fahrzeugen steht dann schon mehr Fläche für Fahrzeugbeschriftungen zur Verfügung.

Weitere Tipps:

Abi Shirts, T-Shirt Druck, Leinwand, Posterdruck, Autosticker, Baby Auto Aufkleber, Tribal Aufkleber, T-Shirt bedrucken, Folienaufkleber